Aktuelles – 31.03.2021

Liebe Besuchende des Gemeinschaftszentrum Lerchenstraße,
vorerst bis zum 18.April 2021 gilt zur Eindämmung der Pandemie:
Alle Angebote und Veranstaltungen für Erwachsene sind nicht erlaubt.
Ausnahme:
Angebote der Selbsthilfe nach § 20 h des fünften Sozialgesetzbuchs dürfen, auch abweichend von § 2 Abs. 1,
Zusammenkünfte mit bis zu zehn Personen in geschlossenen Räumen durchführen, wenn das Abstandsgebot nach § 2 Abs. 2 und Abs. 3 Nr. 1 eingehalten wird.

 

Darüber hinaus gilt die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung für alle Nutzerinnen und Nutzer von Angeboten der Jugendarbeit nach §11 des achten Sozialgesetzbuches.

So gilt für junge Menschen ab 15 Jahren das verpflichtende tragen einer FFP2 – Maske innerhalb unserer Einrichtung. Bei Angeboten im Freien genügt das Tragen einer medizinischen Mund-Nase-Bedeckung.

Für Jugendliche unter 15 Jahren reicht das Tragen einer Alltagsmaske. Für Kinder unter 6 Jahren besteht keine Maskenpflicht.

„Der Offene Kinderbereich ist Di – Do von 14:00 – 18:00 Uhr mit begrenzter Teilnehmerzahl geöffnet. Bitte anmelden.

Die Offene Holzwerkstatt ist Di – Do von 14:00 – 17:00 Uhr mit begrenzter Teilnehmerzahl geöffnet. Bitte anmelden.

Die Offene Fahrradwerkstatt ist nur für Kinder und Jugendliche Di von 15:00 – 18:00 Uhr geöffnet.

Die Gitarrenkurse für Kinder und Jugendliche finden weiterhin statt.

Der Offene Jugendbereich ist Mi – Sa von 14:00 – 20:00 Uhr geöffnet mit begrenzter Besucherzahl.

Die OS-Tafel ist weiterhin für Sie da.

Anmeldungen für neue Kurse sind ab sofort möglich, wir informieren Sie über den Kursbeginn.“