Mitarbeit

Ehrenamt

Neben den hauptamtlich beschäftigten MitarbeiterInnen bietet das Gemeinschaftszentrum Lerchenstraße auch die Möglichkeit der ehrenamtlichen Mitarbeit sowie Gelegenheiten zum Absolvieren von Praktika oder Hochschulprojekten.

Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) eine ehrenamtliche Tätigkeit für junge Erwachsene, die gerade die Schule beendet haben. Dieser Dienst bietet eine Alternative zum direkten Einstieg in das Studium bzw. die Ausbildung. Er kann auch als Überbrückung von Wartesemestern genutzt werden. Jedes Jahr zum 01. September bietet das Gemeinschaftszentrum Lerchenstraße hier zwei Stellen an. Weitere Informationen zum Bundesfreiwilligendienst gibt es auf www.bundes-freiwilligendienst.de.

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) bietet Jugendliche und jungen Erwachsenen im Alter von 16-27 Jahren nach Absolvieren ihrer allgemeinen Schulpflicht die Möglichkeit herauszufinden, ob einen im sozialen Bereich angesiedelter Beruf ihren Interessen und Neigungen entspricht. Interessierte richten ihre Bewerbung bitte direkt an das Büro des Gemeinschaftszentrums Lerchenstraße. Das Gemeinschaftszentrum Lerchenstraße bietet jedes Jahr 2 Stellen an, die in der Regel zum 01. August beginnen.

Ehrenamtlich Tätige aus dem FSJ und BFD arbeiten eng mit den hauptamtlich Tätigen pädagogischen MitarbeiterInnen zusammen, führen mit ihnen gemeinsam Kurse und Veranstaltungen durch, können sich ggf. in persönlichen Schwerpunkten (Medien, Fahrten und Freizeiten, Kreatives, Handwerkliches, Hauswirtschaft, usw.) besonders engagieren und gestalten damit einen Teil ihres Arbeitsalltags eigenständig. Zu den Aufgaben gehören aber auch die Unterstützung des Hausmeisters sowie Schließdienste.

Praktika / Mitarbeit im Ferienpass

Studierende von Universitäten oder Hochschulen haben die Möglichkeit zum Absolvieren von Praktika oder erhalten nach Absprache die Gelegenheit zur Durchführung von Projekten bzw. Programmen im Kontext von offener Kinder- und Jugendarbeit oder der Jugendbildungsarbeit. SchülerInnen von Fachoberschulen oder Fachschulen zur Ausbildung von ErzieherInnen können ebenfalls Praktika absolvieren.

Während der Sommerferien besteht darüber hinaus die Möglichkeit zur Mitarbeit im Ferienpass an. Auch dafür benötigen wir in jedem Fall eine schriftliche Bewerbung an das pädagogische Team.

Bei Interesse an einer Praktikumsstelle richten Sie Ihre motivierte schriftliche Kurzbewerbung mit Lebenslauf und Foto bitte direkt an das Gemeinschaftszentrum Lerchenstraße.